Zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2022

Das wars endgültig mit Empire-Market (Drogenwelt berichtete). So und was nun? Auf der Straße kaufen? Aufhören? Wohl kaum. In diesem Artikel zeige ich kurz und knapp zwei neue Darknetmarktplätze auf, die ich nun benutzen würde:

Update 3. September: Icarus ist ziemlich „fishy“, hat wohl auch viele Fake-Angebote und steht wohl selbst kurz vor einem Exit-Scam. Sollte nur auf eigene Gefahr hin weiter benutzt werden. Neue Alternative: White House Market

Icarus Market

Icarus Market (Link kopieren und im TOR-Browser einfügen)

Alternative Links: icaruhkb6sndpgz3dwibqserprytvhplize5bfznjyzu7p44xdgptvqd.onion icaruot57k4s2fgrm5tz4dflj4rigvyixny2wygrnermispvasf6icad.onion icarupok75xbjxqqqyxhgi4grb4lnzjkg52u3sqg7b4hnpyrmtwurhqd.onion

Versus Market

Versus Market (Link kopieren und im TOR-Browser einfügen)

Beide Marktplätze sind selbstverständig noch (gerade im Vergleich zu Empire, Dream Market oder Alphabay) recht leer und gerade auch der Deutsche Raum wird sich erst langsam die nächsten Tage, Wochen und Monaten mit Leben füllen. Ungeduldige finden nun sicher jetzt schon das eine oder andere gute Angebot oder vielleicht sogar ihre alten Verkäufer wieder.

Selbstverständlich gibt es noch andere Marktplätze. Eine Auswahl könnt ihr auf Dark.fail finden (auch im „Clearweb“ unter www.Dark.fail). Die Links dort sind alle vertrauenswürdig und dienen für die meisten als Anhaltspunkt, um vertrauenswürdige Marktplätze und vor allem Darknetlinks zu finden. Es werden übrigens nicht einmal Affiliate-Links eingesetzt.

Welchen Marktplatz benutzt ihr jetzt?

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]
%d Bloggern gefällt das: