Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022

Wie fühlt sich die Einnahme von MDMA an?

MDMA, Molly oder Ecstasy können, wenn sie rein und in einer positiven Umgebung mit einer positiven Einstellung eingenommen werden, den Anwendern das Gefühl geben, dass die Welt perfekt ist, mit extremer Euphorie, stark verbesserten Berührungs- und Körperempfindungen sowie verstärktem Einfühlungsvermögen und verbesserter Fähigkeit, tiefere und verständnisvollere Gespräche mit anderen Menschen zu führen.

Der Chemiker Sasha Shulgin beschreibt seine erste 120-mg-MDMA-Dosis:

„Ich fühle mich innerlich absolut rein, und es gibt nichts als reine Euphorie. Ich habe mich noch nie so großartig gefühlt oder geglaubt, dass dies möglich wäre. „Quelle

Rabbiner Zalman Schachter-Shalomi verglich öffentlich Psychedelika mit einem Sakrament. Von MDMA sagte er später zur Veröffentlichung:

„Ich fühlte die große Freude, das Universum zu lieben und vom Universum geliebt zu werden“.Quelle

Bruder David Steindl-Rast sagte der Los Angeles Times, die MDMA-Erfahrung sei:

„Wie den ganzen Tag im Nebel zu klettern und dann plötzlich, kurzzeitig, den Berggipfel zum ersten Mal zu sehen“. Es gibt keine Abkürzungen für die erwachte Haltung, und sie erfordert tägliche Arbeit und Anstrengung. Aber die Droge gibt einem eine Vision, einen Einblick in das, was man sucht. „Quelle

„Ich habe einen Freund“, sagt Michael, „der mit MDMA arbeitet. Er sagt, dass es nichts gibt, was Sie mit MDMA bekommen können, was Sie ohne MDMA nicht bekommen können. Es könnte sein, dass Sie es in diesem Leben einfach nicht erreichen. Quelle

MDMA versetzt dich in den gegenwärtigen Moment“, sagt Annie, „es ist wie mit Meditation, aber manche Menschen kommen mit Meditation nie an diesen Punkt“.Quelle

„Manche Leute sagen, dass MDMA ihnen eine Landkarte gibt“, fügt Michael hinzu, „und dann später können sie Teile davon erfahren und ihren Weg ohne MDMA finden“.Quelle

Ich fördere den Konsum illegaler psychoaktiver Substanzen nicht. Dieser Inhalt wurde ausschließlich zum Zweck der Schadensminderung erstellt, und Du solltest beachten, dass die einzige Möglichkeit, MDMA vollkommen sicher zu verwenden, darin besteht, es überhaupt nicht einzunehmen. Dasselbe gilt für Alkohol, Fallschirmspringen und Sex – die einzige Möglichkeit, bei diesen Aktivitäten vollkommen sicher zu sein, ist, sie nicht zu nehmen.

Vor der Einnahme sollten diese Dinge unbedingt beachten werden

Wenn ich MDMA nehme, werde ich mich dann so fühlen?

Leider ist zur Sicherheit der MDMA-Benutzer ein Großteil der verkauften „Molly“ nicht aus reinem MDMA und enthält oft überhaupt kein MDMA.

87% der von der DEA zwischen 2009 und 2013 analysierten „Molly“ enthielten 0% MDMA, stattdessen enthielten sie meist „Badesalze“ wie Methylon. Quelle

Erwünschte Wirkungen aus der frühen MDMA-Forschung

Was macht Molly mit Ihnen? (Gilt nur bei echtem MDMA)

In einem veröffentlichten Bericht, der die Erfahrungen der ersten neunundzwanzig Testpersonen während der Sitzungen zusammenfasst, stellt Greer fest, dass alle von positiven Veränderungen in ihren Einstellungen und Gefühlen berichteten, darunter sechzehn, die sich „wärmer, frischer, lebendiger, euphorischer oder liebevoller fühlten“. Zehn berichteten von „mehr Selbstvertrauen oder Selbstakzeptanz“ und zehn „fühlten sich in ihrer Abwehr geschwächt“. Es gab auch unangenehme Auswirkungen. Zweiundzwanzig Probanden berichteten über Kieferverspannungen, Zittern oder Zähnepressen während der Sitzung, und dreiundzwanzig berichteten über Müdigkeit, die einige Stunden bis wenige Tage nach der MDMA-Einnahme anhielt.

Greer verfolgte die langfristigen psychologischen Auswirkungen der Sitzung bei einigen Probanden bis zu zwei Jahre lang weiter. „Es ist vernünftig zu schlussfolgern“, schrieb er, „dass der einzige beste Nutzen von MDMA darin besteht, eine direktere Kommunikation zwischen Menschen zu ermöglichen, die an einer signifikanten Beziehung beteiligt sind. Die Kommunikation wird nicht nur während der Sitzung verbessert, sondern auch danach“, schrieb er.

Sasha Shulgin, der Chemiker hinter dieser Chemie, stimmte Greers Schlussfolgerung zu.

„Es ist eine schöne, sanfte Art und Weise, wie Menschen miteinander in Verbindung treten können “ Quelle

Wenn Sie die Heilung eines Traumas durch Ihre MDMA-Anwendung anstreben, wisse bitte, dass es unwahrscheinlich ist, dass dies einfach nur „magisch“ geschieht, ohne dass du an der Heilung des Traumas arbeitest.

„Vielleicht ist es nicht überraschend“, sagte Bogenschutz, „dass, wenn jemand auf eine Party geht und eine seltsame Erfahrung machen will und Psilocybin nimmt, er eine seltsame Erfahrung machen würde und es würde ihn nicht unbedingt in einer bestimmten Weise verändern. Sogar mit diesen sehr tiefen mystischen Erfahrungen, die Menschen machen, werden sie, wenn sie nicht Teil einer Art von organisierterer Anstrengung zur Veränderung sind, nicht notwendigerweise einen so großen Unterschied für die Menschen machen. “ Quelle

Geschichten darüber, wie sich Menschen bei MDMA oder Molly/Ecstasy fühlen

Sam Harris spricht in diesem Video darüber, wie er sich bei MDMA fühlt (auf Englisch:)

Sam Harris: Can Psychedelics Help You Expand Your Mind? | Big Think

Einige andere Beschreibungen:

„Es ist dieses schnelle Gefühl der Erleichterung und des Glücks, das man bekommt, wenn man endlich seine Autoschlüssel findet. Für 4-6 Stunden. “ Quelle

„Ich sage immer: „Alles und jedes, was Sie tun, ist genau das, was Sie mehr als alles andere auf der Welt tun wollen, und es fühlt sich alles wunderbar an. Das deckt es aber immer noch nicht wirklich ab. „Quelle

„Normalerweise beschreibe ich es den Leuten einfach als „die Energie und das Selbstvertrauen, betrunken zu sein und gleichzeitig besonnen und in einem Zustand völliger Euphorie zu sein“. „Quelle

Eine Geschichte aus Quora (leider mittlerweile gelöscht):

Das erste Mal ist in der Regel wunderbar – viele betrachten es als eine der großen Erfahrungen im Leben.

Als ich meine erste Erfahrung damit machte, war ich über vierzig Jahre alt, berufstätig und glücklich verheiratet.

Diese kleinen anderthalb Pillen hatten es mir ermöglicht, Freude zu erleben, meine Beziehung neu zu gestalten, mein Selbstwertgefühl wiederzuerlangen und einige wichtige Erkenntnisse über meine neurotischen Blockaden zu gewinnen. Sie haben meine Lebensqualität verbessert und mich zu einem besseren Menschen gemacht.

Was sind die erwünschten Wirkungen?

Diese Wirkungen halten 3-4 Stunden an:

  • Alles ist perfekt – mit dir und mit der Welt
  • Euphorie (extreme Fröhlichkeit)
  • Einfühlungsvermögen + erhöhte Fähigkeit, mit anderen in Kontakt zu treten
  • Ein Gefühl, dass du eher in der Lage bist, du selbst zu sein / authentisch zu sein

Dieser Text ist eine freie Übersetzung von Rollsafe.org. Im großen und Ganzen wurde der Text 1:1 übersetzt. Einzelne, wenige Segmente wurden geändert oder hinzugefügt. Ich stehe in keinerlei Verbindung zu Rollsafe.org.

Dieser Artikel ist, wie sein Original, lizensiert unter Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.

Beitragsbild: https://66.media.tumblr.com/1463c47327084b009ca3315d5848bae1/17febbf265b2a341-b7/s400x600/6645b2266be2f345b47320276e9bd74a906da68d.jpg

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]

%d Bloggern gefällt das: