Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022

  • Max. 1,5 mg pro kg Körpergewicht für Männer, max. 1,3 mg pro kg Körpergewicht für Frauen. Niedriger dosieren bei rektalem und nasalem Konsum!
  • Personen mit Bluthochdruck, Herzproblemen, Schilddrüsenüberfunktion, Leber- und Nierenerkrankungen oder Kreislaufproblemen sollten kein MDMA konsumieren (viele Menschen sterben vorallem beim Erstkonsum, weil sie undiagnostizierte Gesundheitsprobleme haben!)
  • Nehmt bei unbekannten Pillen zur Sicherheit lieber erst eine halbe Pille
  • Wartet mindestens zwei Stunden, bevor ihr nachlegt
  • Vermeidet Mischkonsum. Beachtet ansonsten unbedingt die folgende Tabelle (durch anklicken vergrößerbar)
  • Trinkt pro Stunde etwa 250ml Wasser oder andere alkholfreie Getränke. Falls eure Zeitwahrnehmung verzerrt ist oder ihr andersweitig beschäftigt seid und sicher nicht ans Wasser trinken denkt, sollte euch eine Vertrauensperson regelmäßig dran erinnern. (Doch vorsicht, was viele nicht wissen: Trinkt ihr zu viel (vorallem nachdem ihr merkt, dass ihr seit Stunden nichts mehr getrunken habt) kann es zu einer Hyperhydratation kommen. Besonders gefährlich ist, dass eine zu hohe Wasseraufnahme auf MDMA noch gefährlicher ist, da es euch unmöglich wird aufs Klo zu gehen und euch zu entleeren. Dies kann zu Hyponatriämie oder Osmose führen (keine Sorge, ich werde noch einen Blogeintrag darüber schreiben und das genau erklären).
  • Lege Konsumpausen ein um den Serotoninhaushalt wiederherzustellen (mindestens drei Monate). Wenn wir schon dabei sind, denkt daran:
  • Tanzpausen einlegen. Bei all dem Spaß solltet ihr nicht vergessen eurem Körper Zeit zum verschnauffen zu geben. Geht dabei am besten an die frische Luft
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Durchschnittlich: 5]
%d Bloggern gefällt das: