Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022

Pentedron (auch bekannt als Drone) ist eine weniger bekannte, neuartige stimulierende Substanz aus der Klasse der Cathinone. Pentedron gehört zu einer Gruppe von Substanzen, die als substituierte Cathinone bekannt sind. Pentedron wirkt als Noradrenalin-Dopamin-Wiederaufnahmehemmer (NDRI).

Pentedrone wurde zum ersten Mal im Jahr 2010 im Online-Handel entdeckt. Es ist ein Beispiel für eine moderne Designerdroge, die speziell dafür entwickelt wurde, die Wirkung von Straßendrogen wie Kokain, MDMA oder Methamphetamin zu imitieren und/oder zu ersetzen. Pentedrone und ähnliche Substanzen werden manchmal auch als „Badesalze“ bezeichnet.

Es ist bekannt, dass Pentedron entweder in Form eines weißen Pulvers oder in Form von kristallisierten Splittern[citation needed] erhältlich ist, die von den Konsumenten eingenommen werden können, um eine starke, schnell wirkende, aber kurzlebige euphorisierende Stimulanzienwirkung zu erzeugen, die mit der von Crack-Kokain, N-Ethylpentedron und a-PVP-artigen Substanzen vergleichbar ist, insbesondere wenn sie insuffliert, verdampft oder injiziert werden. Seit dem Aufkommen von MDPV sind chemische Stimulanzien wie Pentedron in der Forschung dafür bekannt, dass sie bei einem scheinbar bedeutenden Prozentsatz ihrer Konsumenten zwanghaftes Wiederaufnehmen und süchtiges Verhalten auslösen, und dass sie bei Missbrauch leicht paranoide und wahnhafte Zustände sowie eine Stimulanzien-Psychose hervorrufen können

Es gibt nur wenige Daten über die Toxizität und das Missbrauchspotenzial von Pentedron beim Menschen. Aufgrund seiner Neuheit und kurzen Geschichte der menschlichen Nutzung, sollten alle Informationen im Zusammenhang mit dieser Verbindung mit äußerster Vorsicht behandelt werden. Es wird dringend empfohlen, dass man Safer-Use-Praktiken verwendet, wenn man diese Substanz konsumiert.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]
%d Bloggern gefällt das: