Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022 ANLEITUNG: https://bit.ly/3dj1901
Finde dein authentisches Ich: https://jascharenner.com/

Warum machen wir eigentlich Persönlichkeitsentwicklung? Wenn wir schon glücklich sind, brauchen wir uns doch nicht mehr verändern, oder? Diesen Trugschluss möchte in diesem Video aufklären und außerdem zeigen, wieso die Veränderung des eigenen Geistes oft so schwierig ist. Letztendlich liegt es meistens daran, dass wir uns auf der einen Seite gerne ändern würden, aber auf der anderen will unser Geist (unser Ego) das wiederum nicht.

Schauen wir uns das ganze auf neuronaler Ebene an, sehen wir, dass es einen Teil in unseren Gehirnen gibt, der primär für unsere Persönlichkeit verantwortlich ist. Dieser Teil ist ein Netzwerk auf verschiedenen einzelnen Hirnregionen und wird das Ruhezustandsnetzwerk (Default Mode Network) genannt. Darin schlummert nicht nur wer wir glauben zu sein, sondern auch der Teil, der uns davon zurückhält, jemand anders zu werden.

Wie geht Persönlichkeits-Hacking? Was würde nun passieren, wenn wir diesen Teil für eine gewisse Zeit lang etwas ruhiger stellen, ihn „einweichen“. Dann hätten wir womöglich eine ganz neue Sicht auf unsere Realität, da sie nicht die ganze Zeit mit dem abgeglichen wird, was wir glauben was unsere Realität ist. Dieser Zustand ist tatsächlich erreichbar, nämlich mit psychedelischen Substanzen (Psychedelika) wie LSD oder Zauberpilze (magic mushrooms). In diesem Video zeige ich, wie das alles funktioniert – VIEL SPAß!!!

0:00 Intro
0:25 Übersicht
2:45 Wissenschaft
5:57 Psychedelika
8:18 Fazit

Unterstütze mich 🙂
https://www.patreon.com/setandsetting

Informationen aus diesem Video
Studie Lernen: https://bit.ly/2XklWLn
Studie Sport: https://bit.ly/2Mf8To1
Studie Meditation (1): https://bit.ly/3gATDj3
Studie Meditation (2): https://bit.ly/2BgGtYw
Studie Ernährung: https://rsc.li/2MbK8cr
Studie Neuroplastizität Psychedelika: https://bit.ly/2Ams6Bo
Studie Verbindung: https://bit.ly/2ZPoVNi
Studie Ruhezustandsnetzwerk: https://bit.ly/2TRWZEN
Artikel zur Persönlichkeits-Entkopplung: https://bit.ly/2Uol72w
Buch „How to change your mind“: https://amzn.to/2Hjn5tB

Musik:
1. Chris Zabriskie – Another Version of You
2. Silver Tornado @ O.Z.O.R.A. 2018 Ambyss
3. Chris Zabriskie – Everybody’s Got Problems That Aren’t Mine

Über Set & Setting
Mit „Set & Setting“ möchte ich meinen Teil dazu beitragen, eine Bewusstseinskultur in Deutschland zu schaffen. Das Projekt, das seit Dezember 2019 besteht, verbindet meine Leidenschaft für Psychologie, psychedelische Substanzen und Kommunikation. Wenn ich auch nur einer Person damit helfen kann, habe ich mein Ziel erreicht.

Soziale Plattformen
Website: https://www.setandsetting.de/
Facebook: https://bit.ly/setsettingfb
Telegram: https://t.me/setandsettingde
Instagram: https://www.instagram.com/setandsetting.de/

#persönlichkeitsentwicklung #neurowissenschaften #psychedelika

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]

%d Bloggern gefällt das: