Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022

Nexo-Tokens sind die eigene Währung der sehr beliebten (siehe Trustpilot) Crypto-Bank Nexo.io.

Nexo ist eine echte alternative zu Banken. 5% und mehr (durch Kauf eben jener Nexo-Token) erhält man Zinsen auf seine Kryptowährungseinlagen.

Bis zu satten 12% gibt es auf sogennante Stablecoins (auf deutsch so etwas wie „stabile Münzen“), also Kryptowährungen, die einen Wert eines Assets abbilden, z.B. Fiat-Währungen wie Euro oder Dollar, aber auch Edelmetalle wie Gold, Silver oder ähnliches.

Auf Deutsch heißt das: Die Währungen sollen weniger volatil sein wie Bitcoin und co. und ihr Preis soll also weniger stark schwanken. Eine Stablecoin kann z.B. für eine bestimmte Menge an US-ollar, Japanische Yen usw. stehen oder einer bestimmten Menge an Rohstoff entsprechen (eine Unze Gold, ein Fass Öl etc.).

„Die Zerstörung des Finanzsystems, ein Bit nach dem anderen.“ (Zitat von ihrer Seite)

Die Zinsen erhält man pünktlich jeden Tag auf sein Konto, was ziemlich genial ist. So sehr ihr eure Bitcoin von Tag zu Tag wachsen. Ihr könnt euch auch entscheiden, die Zinsauszahlung in Nexo zu bekommen und erhaltet so nochmal 2% (was enorm viel ist und man erst mal so aufholen muss) extra obendrauf. Da man dies nach belieben zwischen Nexo und Bitcoin (oder seiner Wunschkrypto) wechseln kann (und nicht eine Woche warten muss, wie bei anderen Händlern und Anbietern), ist dies meiner Meinung nach ein geringes Risiko.

Ich habe mich nun auch entschieden, meine Auszahlungen in Nexo zu erhalten und nebenher mehr zu kaufen. Ein Nexo-Token kostet zum Zeitpunkt dieses Artikels 0,5€. Meiner Meinung nach wird Nexo (zumindest die Plattform) die nächsten Jahre noch extrem wichtig. Immer mehr Menschen werden Kryptos nutzen und anstatt es in irgendeiner Wallet vergammeln zu lassen, wieso nicht verzinsen lassen zu extrem guten Konditionen?

Eine Bewertung von Trustpilot liest sich sehr motivierend:

Wie man aus 2 BTC 13 BTC macht in einem 1/2 Jahr mit Nexo

„Ich kann Nexo nur jedem empfehlen.
Ich habe innerhalb eines halben Jahres aus 2 BTC über 13 BTC und über 23000 Nexo Token gemacht !
Jetzt werdet Ihr fragen Wie geht das ?
Indem ich meine hinterlegten BTC immer wieder beliehen habe und anschließend davon weitere BTC gekauft habe und das immer wieder und wieder.
Natürlich muss man dafür Zinsen bezahlen, Nexo muss ja auch was verdienen, aber wen interessiert es bei der Rendite.
Und wenn der BTC mal bei 100000 ist werde ich beginnen meinen Kredit zu tilgen.
Wenn alles getilgt ist werde ich dann noch viele BTC übrig haben von denen ich einige verkaufen werde. Die hinterlege ich dann in Stablecoins und bekomme bei NEXO 12 % an Zinsen.
Und ich werde vielen anderen Menschen etwas gutes damit tun.“

Wow.

Dividende mit Nexo

Das beste habe ich noch gar nicht gesagt. Neben den zusätzlichen Zinsen und günstigeren Konditonen, bei der Kreditvergabe, erhält man satte 30% Dividende für das Halten von Nexo!

„30% des Nettogewinns von Nexo wird in Form von Dividenden an die NEXO-Token-Inhaber ausgeschüttet“

  • Basisdividende – wird an die Token-Inhaber proportional zu ihren NEXO-Token-Beständen ausgezahlt
  • Loyalitätsdividende – wird pro NEXO Token ausgezahlt, basierend darauf, wie lange er sich von einem Ex-Dividendendatum zum nächsten in der Nexo Wallet befunden hat

Mehr Informationen dazu hier: https://nexo.io/token

und hier

Nexo Dividends Explained: https://medium.com/nexo/nexo-dividends-explained-6636804db3a

Nexo-Token kaufen: Wo?

Leider gibt es (noch) ein Problem: Nexo-Token lassen sich leider (noch) nicht so einfach kaufen. Wie so oft, bei „neueren“ oder „unbekannteren“ Kryptowährungen, sind sie zu Beginn (wenn sie also auch gleichzeitig am günstigen sind) nur schwer und über Umwege zu bekommen.

Über Nexo wird man zu Changechelly geleitet, dort sind die Gebühren aber astronomisch hoch, genau wie bei Coinswitch.co.

Nach langer Recherche (selbst im Internet gibt es noch nicht viel dazu, erst auf Reddit wurde ich fündig), stieß ich auf Huobi.

Huobi ist klasse und man ist Blitzschnell registriert.

Ihr erhaltet sogar bis zu 170$ wenn ihr z.B. so simple Dinge tut, wie eure Identifität zu verifizieren (aka seinen Namen eingeben und schnell ein Bild von seinem Personalausweis oder Reisepass tun) oder 100$ einzuzahlen (um 30$ zurückzubekommen). Fertig.

Über meinen Link könnt ihr den Willkommensbonus abstauben.

Alles was ihr tun müsst, um Nexo zu kaufen, ist Bitcoin an euer Huobi-Wallet zu schicken (Deposit) und dann damit Nexo-Token zu kaufen. Sobald das geklappt habt, könnt ihr eure Token an Nexo.io schicken. Das wars! Die Tokens müssen über Nexo.io gehalten werden, ihr werdet keine 30% Dividende und mehr Zinsen bekommen, wenn ihr sie auf Huobi belässt.

Keine 15€ oder mehr Gebühren. Kein nerviges Hin und Her zwischen mehrern Wallets und Anbietern. Bitcoin aufladen, kaufen und auf Nexo. Zack und Fertig.

Auf Huoib registieren könnt ihr euch über diesen Link.

Viel Spaß mit Nexo und euren Nexo-Token. Wir sehen uns in der Zukunft. To the Moon! <3

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Durchschnittlich: 5]
%d Bloggern gefällt das: