Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022 Die heutige Solo-Episode dreht sich um MDMA. Die Substanz, mit der ich schon vor Psychedelika in Kontakt getreten bin und die mich schon einiges gelehrt hat. Denn MDMA bietet neben den klassischen psychedelischen Substanzen großes Potenzial, um den Zugang zu seiner Emotionalität wieder zu finden und auch im therapeutischen Bereich hat die Substanz ihren Nutzen.

Ich berichte dir von meinen ersten Erfahrungen mit MDMA auf Festivals und wie ich die Substanz lange Zeit als Partydroge verwendet habe. Doch durch die verschiedenen Erfahrungen und den Konsum durch Psychedelika, wurde mir bewusst, dass ich MDMA auch in einem introvertierten Setting nutzen kann. Ich konnte mit meinen Gefühlen in Verbindung gehen und sie durchleben oder die Substanz auch als Beziehungs Booster verwenden.

In der 57. Episode des Set & Setting Podcasts erfährst du, welches Potenzial MDMA in verschiedenen Settings bietet. Ich erzähle, wie ich durch MDMA mit dem ungeliebten Teil in mir in Kontakt getreten bin und ihn dann besser akzeptieren konnte. Außerdem spreche über die Parallelen zwischen MDMA und Psychedelika und wie ich gelernt habe, mehr Emotionalität zu zeigen.
Viel Spaß mit dieser Episode!

Unterstütze das Projekt auf Patreon: https://bit.ly/2HEiyWh

Infos zum nächsten Set&Setting Retreat: https://www.setandsetting-retreat.com/

Diskutiere mit auf Facebook in der Set&Setting Reisegruppe: https://bit.ly/2EmCXgL

Trage dich für unseren Newsletter ein: https://www.setandsetting.de/newsletter/

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du uns eine 5-Sterne-Bewertung, einen Kommentar bei iTunes und natürlich ein Abo geben könntest! Teile den Podcast mit deinen Freunden um die psychedelische Revolution voranzutreiben! Ich danke dir vielmals!

Dein Jascha von Set&Setting

Erfahre mehr über das Projekt Set&Setting:
YouTube: https://bit.ly/2SDL4Kg
Website: https://bit.ly/32VngXX
Instagram: https://bit.ly/3dsv3Pa
Coaching: https://www.jascharenner.com/
Anfragen und Feedback gerne an: [email protected]

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]
%d Bloggern gefällt das: