Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022

Ethereum zählt nicht nur zu den bekanntesten unter den Kryptowährungen (beziehungsweise Altcoins), sondern belegt nach der Marktkapitalisierung hinter Bitcoin den 2. Platz.

Was Ethereum (ETH) genau ist, werde ich in einem zukünftigen Artikel ausführlich erklären. Heute soll es nur darum, gehen Interessenten zu zeigen, wie und wo sie überall Ethereum kaufen können.

Die Ethereum-Preisentwicklung im Überblick (Komplette Ansicht)

Krypto-Börsen zum Kaufen von Ethereum in Deutschland

Empfehlen würde ich Bitcoin.de oder Binance. Alternativ kann man auch Coinbase Ethereum kaufen, dort fallen aber teilweise extrem hohe Gebühren an, weswegen ich zu Binance oder Bitcoin.de raten würde.

Zu Beginn bei der Accounterstellung muss man sich noch Gedulden müssen. Nach der Accounterstellung gilt es meist, sich verifizieren zu müssen (per Postident-Verfahren, bei dem man zur nächsten Postfilliale rennt und sich mit seinem Personalausweis oder Reisepass verifiziert. Alternativ geht auch die Verifizierung per Handykamera oder Webcam und Mikrofon am PC, beziehungsweise Handy.

Oft muss zusätzlich das Bankkonto verifiziert werden, in dem z.B. ein geringer Centbetrag überwiesen wird. Diese beiden Vorgänge müssen aber nur ein Mal bei der Registrierung erfolgen und nicht bei jedem Kauf!

Ethereum kaufen mit SEPA Überweisung

Obwohl die Zahl an Kreditkartenbesitzern in Deutschland im Zeitraum von 2007 bis 2018 von 22.244 auf 35.891 Millionen Menschen gestiegen ist, haben viele Menschen noch immer eine Abneigung gegenüber Kreditkarten.

So ist es nicht wunderlich, wenn man Kryptowährungen nicht mit Kreditkarte bezahlen möchte oder kann, weil man keine besitzt. Doch zum Glück gibt es auch eine Möglichkeit bequem, per Banküberweisung, beziehungsweise SEPA-Überweisung zu bezahlen.

Diese Art zu bezahlen geht z.B. auf Bitcoin.de.

Auf Anycoindirect ist auch SOFORT-Überweisung möglich (neben vielen anderen Bezahlmöglichkeiten).

Ethereum kaufen mit Kreditkarte

Wird der Kauf per Kreditkarte bevorzugt, so ist das auf Börsen wie Binance, Anycoindirect oder Coinbase möglich.

Auf Anycoindirect etwa kann man mit VISA und Mastercard bezahlen.


Beitragsbild: Crypto360 @ flickr.com Cryptocurrency360.com/

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Durchschnittlich: 5]
%d Bloggern gefällt das: