Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022 IBOGA-Infoseite: https://www.setandsetting.de/iboga-microdosing-anleitung/

Finde dein authentisches Ich: https://jascharenner.com/

Die tabernanthe iboga ist eine Pflanze aus Südafrika, welche den Wirkstoff Ibogain enthält. Im menschlichen Körper wird Ibogain zu Noribogain umgewandelt und in der Leber abgelagert. Ibogain soll besonders effektiv gegen die Bekämpfung von verschiedene Süchte sein, zum Beispiel Nikotin, Heroin oder auch Internetsucht oder Essstörungen.

Es macht uns sozusagen „bewusster“ und das nicht nur bei einer vollen Dosierung. Beim Iboga/Ibogain Microdosing nehmen wir nur kleinste Mengen von Ibogain ein, um so die Effekte zu erzielen, die gewünscht sind. So können wir im Alltag bewusster werden. Iboga funktioniert im Gehirn ähnlich wie andere Psychedelika, ist also nicht komplett unterschiedlich. Es soll nur mehr auf den Nervenwachstumsfaktor GDNF ansprechen um so die Neuroplastizität, die Fähigkeit des Gehirns sich zu ändern, verbessern.

Iboga Microdosing ist recht neu und vor allem in Deutschland interessant, da Iboga hier nicht illegal ist. Es ist nicht im Betäubungsmittelgesetz aufgeführt und somit unreguliert. Nur im Arzneimittelgesetz tritt es auf, darf also nicht von Ärzten verschrieben werden.

Bekannt ist die Droge durch Zeremonien und Retreats, welche normalerweise mehrere Tage gehen. Die Teilnehmer, die dort Ibogain konsumierten, berichten von starken Halluzinationen bei geschlossenen Augen, weniger jedoch bei offenen (im Gegensatz zu LSD und co.).

Europäische Entdecker stießen erstmals im 19. Jahrhundert auf Iboga, welches dann Anfang des 20. Jahrhunderts in Frankreich als Stimulans verkauft wurde. Ibogain entwickelte auch den Ruf, anti-süchtig machende Eigenschaften zu haben und in mehreren klinischen Studien wurde dieses Potenzial nachgewiesen, die Abhängigkeit tatsächlich zu reduzieren.

0:00 Intro
0:18 Übersicht
1:21 Pharmakologie
2:45 Wirkung & Effekte
4:48 Suchtbekämpfung
6:31 Microdosing
9:11 Legalität
9:45 Fazit

Unterstütze mich 🙂
https://www.patreon.com/setandsetting

Informationen aus diesem Video
Studie Opioide: https://bit.ly/3fCGs0p
Studie Langfristigkeit: https://bit.ly/3jbph8j
Video HYPERRAUM: https://bit.ly/3jngNuW
Buch „How to change your mind“: https://amzn.to/2Hjn5tB

Musik:
Chris Zabriskie – Another Version of You
Chris Zabriskie – Stories About the World That Once Was
Chris Zabriskie – That Hopeful Future Is All I’ve Ever Known
Silver Tornado @ O.Z.O.R.A. 2018 Ambyss
Stellardrone – In Time
Chris Zabriskie – Divider
Chris Zabriskie – Everybody’s Got Problems That Aren’t Mine

Über Set & Setting
Mit „Set & Setting“ möchte ich meinen Teil dazu beitragen, eine Bewusstseinskultur in Deutschland zu schaffen. Das Projekt, das seit Dezember 2019 besteht, verbindet meine Leidenschaft für Psychologie, psychedelische Substanzen und Kommunikation. Wenn ich auch nur einer Person damit helfen kann, habe ich mein Ziel erreicht.

Soziale Plattformen
Website: https://www.setandsetting.de/
Facebook: https://bit.ly/setsettingfb
Telegram: https://t.me/setandsettingde
Instagram: https://www.instagram.com/setandsetting.de/

#iboga #microdosing #psychedelika

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]

%d Bloggern gefällt das: