Farbtönung

Farbtönung (Colour tinting) ist definiert als ein visueller Effekt, der bei niedrigen bis moderaten Dosen bestimmter klassischer Psychedelika auftreten kann. Dieser Effekt manifestiert sich, wenn das gesamte Sichtfeld des Anwenders durch eine bestimmte Farbe getönt wird, als ob eine Transparenz oder ein Overlay-Filter über die Sicht gelegt wird. Er ist getrennt und unterscheidet sich von Farbverschiebung oder Farbersatz.

Drogen, die diese Wirkung auslösen können:


Große Teile dieses Artikels sind direkte Übersetzungen aus dem PsychonautsWiki.

Ich berufe mich dabei auf die Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0 des Wikis, weshalb dieser Artikel auch darunter fällt.

%d Bloggern gefällt das: