Zuletzt aktualisiert am 13. August 2022 Das Drogeninformationszentrum (DIZ) ist die erste Fachstelle der Schweiz, die neben Drogeninformation und -beratung auch ein stationäres Drug Checking anbietet. Im DIZ wird über Wirkung und Gefahren psychoaktiver Substanzen informiert und über die Risiken des eigenen Konsumverhaltens aufgeklärt. Das Drug Checking ermöglicht eine genaue Aufklärung über Dosierung und Inhaltsstoffe der abgegebenen Substanzen sowie über die Auswirkungen, die diese Inhaltsstoffe auf die Konsumierenden haben können.

Inhaltsverzeichnis
Intro (Film) 0:00
Drug Checking : Ablauf 4:14
Drug Checking : Risiken & Nutzen (Interview) 12:48
Outro (Film) 24:59

Die Nutzung des DIZ ist anonym und kostenlos. Analog zum mobilen Drug Checking wird mit jeder Person, die eine Substanz zur Analyse abgibt, ein obligatorisches Beratungsgespräch durchgeführt. Der Besuch im DIZ wird an keine Vorbedingungen geknüpft, und die Mitarbeitenden stehen unter Schweigepflicht.

Hinweis : Das Angebot ist grundsätzlich für Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Zürich gedacht und existiert auch in einigen weiteren Städten. Mehr dazu im Video.

Weitere Informationen zur Anmeldung auf :
https://www.stadt-zuerich.ch/sd/de/index/unterstuetzung/drogen/diz.html

Weitere Informationen zu Warnungen, Substanz-Trends & zum Safer-Use auf :
https://saferparty.ch

Hier kannst du das Projekt Rauschkunde unterstützen :
http://paypal.me/RauschkundeTv
Vielen Dank !

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Durchschnittlich: 0]
%d Bloggern gefällt das: